Suche

Wähle deine Suchkriterien aus und finde den richtigen Testspielgegner:

Suche
Wird gesendet

Testspielgegner für Fußball mit uns finden!

Fußball ist der meistverbreitete Teamsport in Deutschland. Millionen von Kickern sind in Verbänden, Vereinen, Betrieben, Freizeitligen und Kickrunden organisiert. Um sich optimal auf den Spielbetrieb vorbereiten zu können, sind Testspiele ein wichtiger Teil der Vorsaisonphase im Vereinsfußball oder im Jugendfußball. Es gibt einige Möglichkeiten, einen Testspielgegner zu finden – über private Kontakte, über Verbände oder über Anzeigen im Internet. Sollten die ersten zwei nicht ausreichen, bieten sämtliche Foren, Fußballseiten und Blogs Kontaktmöglichkeiten zu potenziellen Gegnern für ein Vorbereitungsspiel. TESTSPIELGEGNER.COM bietet die Möglichkeit, einen Testspielgegner zu finden oder eine Gesuchanzeige zu inserieren. Die Kontaktaufnahme erfolgt schnell und einfach, sodass man sich um die restlichen Aufgaben wie Platz und Schiedsrichter kümmern kann. Auch Hobbykicker finden hier eine Mannschaft für die wöchentliche Kickrunde oder für das nächste Hobby-Turnier oder Freizeit-Kick!
Wird ein Testspielgegner für ein Vorbereitungsspiel gesucht, sollten ein paar Dinge vorab geklärt werden: Termin, Platz, Schiedsrichter und Spielklasse des Gegners. Zu Beginn der Vorbereitung ist es ratsam, Testspielgegner aus niedrigeren Niveaustufen zu suchen, um die Kondition nicht zu überhasten und neue Taktikaufstellungen zu testen. Kurz vor Saisonbeginn sollten die Testspelgegner mindestens gleichgestellt oder sogar einer höheren Liga zugehören, um ein reeler Ligabetrieb zu simulieren und optimal in die Saison zu starten. Im Amateurfußball sind Testpiele häufig genauso intensiv wie Ligaspiele, da sich die Testspielgegner häufg kennen und sich erneut behaupten wollen oder eine Revanche für die letzte Niederlage suchen. Der Wert dieser Testspiele ist fast so hoch wie die Pflichtspiele. Im Profi-Fußball ist das sicherlich anders – die Trainer testen viel mehr, lassen Spieler aus der zweiten Reihe auflaufen und es kommt häufg zu überraschenden Ergebnissen. Die Testspelgegner im Vereinsfußball dürfen die Rahmenbedingugen selbst bestimmen: Spielzeit, Anzahl der Auswechlungen, Wertung etc. Dennoch sollten die Regeln des jeweiligen Fußballverbandes beachtet werden, in Deutschland ist das das Regelwek des DFB. Wichtg wäre hier zu erwähnen, dass es speziell ausgefertigte Regeln für Vereinsfußball (Männer und Frauen), Kinderfußball, Futsal (Hallenfußball) und Beachsoccer (Strandfußball) gibt. Im Profi-Fußball besteht die Pflicht, jede Patie beim DFB anzumelden.